Sie sind hier:

Bitte vormerken: Nikolaustag, 10 Uhr - Spendenverdopplung!

Anrufbeantworter z.Zt. gestört!

 
Unsere Telefonanlage in der Geschäftsstelle hat zur Zeit eine Störung: Die Anrufbeantworter funktionieren nicht!

Rufen Sie uns bitte zu den Dienstzeiten an, die direkten Durchwahlen funktionieren - hier die Nummern der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

99seconds



Jesus in den Alltag bringen:
Jeden Monat ein Video zum Monatsspruch

Quelle: 99seconds.info
oder auf YouTube

Termine

15 Okt 17
Kaub
16 Okt 17
Wuppertal
22 Okt 17
Wuppertal

weitere Termine



Unsere Freizeiten finden Sie hier:
cvjm-reisen.de


Workshops und Seminare hier:
www.cvjm-seminare.de


Alles bleibt. Anders

Werbung

Zusammen engagieren - eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und den Spitzenverbänden der Wohlfahrtspflege. Jetzt mitmachen!

Bitte vormerken: Nikolaustag, 10 Uhr - Spendenverdopplung!

05.12.2016 10:45 von Gerd Halfmann in Bildungsstätte Bundeshöhe (Kommentare: 0)

Spenden für eine Ausbildungsstelle zum Koch

Am Nikolaustag, 6.12.2016, startet um 10.00 Uhr wieder eine Spendenverdopplungsaktion in Zusammenarbeit mit Betterplace.org. Die Stadtsparkasse Wuppertal verzichtet in diesem Jahr auf Weihnachtspräsente für Ihre Kunden und stellt stattdessen 25.000,00 € für die Verdopplungsaktion bereit.

Für unsere Ausbildungsstelle fehlen uns noch 3.560,00 €

Wenn wir Spender finden könnten, die uns 1.780,00 € spenden, hätten wir die Stelle voll finanziert.


Wichtig bei der Spendenverdopplungsaktion sind zwei Dinge, die Sie bitte unbedingt beachten:

Es werden nur Spenden verdoppelt, die über unsere Projektseite eingehen - auch über Spenden auf anderen Wegen freuen wir uns sehr, aber verdoppelt wird nur, was über diesen Link hereinkommt:

www.gut-fuer-wuppertal.de/projects/37254

Das Spenden sollte tatsächlich am 6. Dezember um 10.00 Uhr passieren, denn beim letzten Mal war das von der Sparkasse zur Verfügung gestellt Geld schon um 10.45 Uhr verbraucht.


Spendenquittungen gibt es von Betterplace im Februar 2017.


Ich würde mich sehr freuen, wenn wir den "Nikolausstiefel" gut füllen würden, und unsere Ausbildungsstelle so finanzieren könnten!

Zurück

Einen Kommentar schreiben