Sie sind hier:

Christlich-Jung-Visionär-Mutig

99seconds



Jesus in den Alltag bringen:
Jeden Monat ein Video zum Monatsspruch

Quelle: 99seconds.info
oder auf YouTube

Termine

26 Jan 18
Hotel Wiehentherme Hüllhorst
26 Jan 18
Hotel Wiehentherme Hüllhorst

weitere Termine



Unsere Freizeiten finden Sie hier:
cvjm-reisen.de


Workshops und Seminare hier:
www.cvjm-seminare.de


Alles bleibt. Anders

Christlich-Jung-Visionär-Mutig

29.09.2014 12:41 von Andreas Götz in CVJM-Westbund (Kommentare: 0)

Christlich-Jung-Visionär-Mutig ...

war das Thema der Delegiertenkonferenz und zog sich wie ein roter Faden durch das Programm des Wochenendes.

Freitag

Die angereisten CVJMer erlebten am Freitag nach dem Abendessen einen Gottesdienst zum Thema bevor Präses Hartwig Strunk die Versammlung offiziell eröffnete. Schwerpunkt des ersten Tages war der Bericht des Vorstandes und Gesamtvorstandes. Neben Arbeitsschwerpunkten, Aktuellem zum Thema Personal und vielen anderen Themen war vor allem die geplante Haushaltskonsolidierung unseres Partners EKIR (Evangelische Kirche im Rheinland) und die angedachten Folgen für Werke und Verbände ein Punkt des Berichts, der eine hohe Aufmerksamkeit der Delegierten nach sich zog.

Samstag

Der nächste Tag wurde durch ein hochaktuelles Wort zum Tage durch Udo Bußmann (Landesjugendpfarrer der EKvW) im Plenum begonnen, das die Herzen der Anwesenden erreichte.

Der intensive Samstag war unter anderem stark durch den Bericht zur Delegiertenversammlung durch die BundessekretärInnen geprägt. Am Vormittag berichteten zehn BundessekretärInnen aus einzelnen Arbeitssparten des CVJM-Westbundes und am Nachmittag wurden diese in Arbeits- und Gesprächsgruppen vertieft.

Der Bericht des Schatzmeisters und die finanzielle Situation des Landesverbandes wurde sehr verständlich durch den Schatzmeister dargelegt und in einer anschließenden Aussprache durchleuchtet. In einem Schaufenster „So haben wir’s gemacht“ nach dem Mittagessen wurden sechs innovative Projekte aus dem CVJM-Westbundgebiet den Interessierten kompakt vorgestellt.

Der lange Tag klang in netter Gemeinschaft bei Gegrilltem, einem Kabarett mit Martin Funda und geselligen Stunden in der Pinte aus.

Sonntag

Die noch vorhandene Kraft, Konzentration und Kondition der Versammelten wurde in einem angeregten und sehr intensiven Prozess zur Erarbeitung einer Stellungnahme an die EKIR und zur Anhörung des Berichts aus dem Finanzausschuss und zur Verabschiedung und Genehmigung des Wirtschaftsplanes und der Jahresrechnung investiert. Die gelungene Delegiertenversammlung wurde von einem Gottesdienst mit Pfarrer Burkhard Weber (Direktor Evangelistenschule Johanneum) und der Verabschiedung von Radek Geister (Projektsekretär KonfiCamp- & KonfiCastlearbeit) und der Einführung von Anna Steingrube (Projektsekretärin TEN SING) abgerundet.

Wir sind unserem Herrn für dieses Wochenende dankbar, wollen mit ihm an der Seite weiter CHRISTLICH-JUNG-VISIONÄR-MUTIG in die Zukunft starten und freuen uns jetzt schon auf das Wiedersehen mit Vielen bei der Bundesmitarbeitertagung 2014 Anfang November auf Borkum.

 

Andreas Götz

Zurück

Einen Kommentar schreiben