Sie sind hier:

Leben live auf der Bundeshöhe: 6. Scottish Days / Highland Games

99seconds



Jesus in den Alltag bringen:
Jeden Monat ein Video zum Monatsspruch

Quelle: 99seconds.info
oder auf YouTube

Termine

27 Nov 17
Schloß Mansfeld

weitere Termine



Unsere Freizeiten finden Sie hier:
cvjm-reisen.de


Workshops und Seminare hier:
www.cvjm-seminare.de


Alles bleibt. Anders


Leben live auf der Bundeshöhe: 6. Scottish Days / Highland Games

06.09.2015 10:47 von Gerd Halfmann in Bildungsstätte Bundeshöhe (Kommentare: 0)

Am vorletzten Augustwochenende, 22.08. und 23.08.2015, verwandelte sich das Gelände der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe wie jedes Jahr wieder in ein schottisches Hochland.

Die Faszination Schottlands, schottische Lebensart, echte Clans sowie ein Sportprogramm der Extraklasse und zum ersten Mal eine Pipe Beginner Competion - die Highland Games in Wuppertal veranstaltet von den 'Friends of Clan MacLaren e.V.' und der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe, trafen den Nerv der Besucher.

Wir waren überrascht vom Besucherandrang an beiden Tagen, gut 4500 Gäste konnten wir begrüßen und die erlebten schon am Samstag die NRW-Landesmeisterschaft der Heavies und Damen, sowie die Deutschen Meisterschaft im Hochwurfs und das Training der Clans. Es gab Vorführungen der '92nd RoF The Gordon Highlanders Germany' und eine Kampfdemonstration des historischen schottischen Lagers.

Nach den Wettkämpfen unterhielten Sixpack und um 20.00 Uhr Punch`n`Judy die Gäste bevor um 22.00 Uhr 'Lone-Piper' den Samstag beendete.

Der Sonntag startete um 10.30 Uhr mit einem keltischen Gottesdienst. Danach begann der Umzug der Clans mit der 'Wupper District Pipe Band' und Pipe–Musik von 'Sound of Scotland' durch die Siedlung, bevor Oberbürgermeister Jung die Spiele eröffnete. Weiterhin traten die 'Celtic Dance Company' aus Wuppertal auf und begeisterten die Zuschauer mit Ihren Tänzen.

An beiden Tagen gab es schottische Stände und einen Holzbackofen der Hausbäckerei Fischer mit frischem Stuten und Broten. Das Team der Bildungsstätte hatte kulinarische Köstlichkeiten vorbereitet: 260 kg Pommes, 160 kg Kibbelinge, 83 kg Wildschwein, 121 kg Nackensteaks, 1700 Würstchen, 420 Eier und 35 kg Mehl für frische Waffeln und 500 Stücke Schottischen Weihnachtskuchen sowie 2060 Brötchen gingen über die Verkaufstische.

An dieser Stelle ein großer Dank an alle, die uns unterstützt haben!

Die Highland Games endeten mit der Siegerehrung und dem Ausmarsch um 17.30 Uhr.
Wir freuen uns schon auf die 7. Spiele am 28/29. August 2016.

Gerd Halfmann

Zurück

Einen Kommentar schreiben