Sie sind hier:

Wort zum Montag...22

99seconds



Jesus in den Alltag bringen:
Jeden Monat ein Video zum Monatsspruch

Quelle: 99seconds.info
oder auf YouTube

Termine

26 Jan 18
Hotel Wiehentherme Hüllhorst
26 Jan 18
Hotel Wiehentherme Hüllhorst

weitere Termine



Unsere Freizeiten finden Sie hier:
cvjm-reisen.de


Workshops und Seminare hier:
www.cvjm-seminare.de


Alles bleibt. Anders

Wort zum Montag...22

09.06.2014 08:00 von Hildegard vom Baur in CVJM-Westbund (Kommentare: 0)

Wort zum Pfingstmontag 2014

Folgendes Zitat fand ich:

„Wir sollten nicht allzu selbstverständlich darum bitten, dass der Heilige Geist bei uns einkehren möge, weil der Heilige Geist da, wo er einkehrt und Wohnung nimmt, nicht nur seine „Gaben“ mitbringt, sondern zugleich ein in hohem Maß unbequemer, ja störender Gast ist...

Er ist der Angriff Gottes auf unsere Unlebendigkeit und Selbstgenügsamkeit; er hat keinen Respekt vor aller verfestigten Institution, vor äußerer Ordnung, wenn sie zum Selbstzweck geworden ist...

Wer an den heiligen Geist als die schöpferische Aktivität Gottes glaubt und in diesem Glauben um das Kommen des Geistes bittet, der muss wissen, dass er damit die göttliche Störung herbeiruft und sich dafür offen hält, dass Gott ihn stört in seinem „Besitz“, in seinen Gewohnheiten, auch Denkgewohnheiten, wenn sie nicht mehr dafür taugen, ein Gefäß der heilsamen Unruhe und der aufregenden Wahrheit zu sein.

Wer also bittet „Komm, Heiliger Geist“, muss auch bereit sein zu bitten: „Komm und störe mich, wo ich gestört werden muss.“ (Wilhelm Stählin)

In diesem Sinne ein gesegnetes Pfingstfest

Hildegard vom Baur

Zurück

Einen Kommentar schreiben