Sie sind hier:

Unsere Freizeiten

Termine

Zukunft spenden!

Auch in Zukunft wollen wir junge Menschen in einem wichtigen Lebensabschnitt zur Seite stehen, sie in Gruppen und Freizeiten begleiten und durch Bildungsangebote fördern. Damit wir diese Aufgaben auch in Zukunft umsetzen können brauchen wir Ihre Mithilfe! Bitte unterstützen Sie die Aktion »bunt-bunter-bündisch« und werden Sie so zum Zukunftsspender!

Lesen Sie hier mehr

Zum Spendenportal

Unsere Freizeiten

Barfuß über die schönsten Wiesen des Jahres

Lagerplatz am frühen Morgen.

Höhepunkt des Jahres ist das Zeltlager im Sommer. Hier haben wir viel mehr Zeit für unsere Unternehmungen und erleben nicht nur Gruppenstunden, sondern auch "Alltag" zusammen. Ziel ist die Glaubens- und Lebensgemeinschaft über den Tag hinaus. Deshalb sind Singen und Beten, das Lesen in der Bibel und das Fragen nach Gottes Willen das Erste und Letzte, was wir jeden Tag gemeinsam tun. Bei den Bibelarbeiten soll nicht nur Wissen über die biblischen Berichte angesammelt werden, sondern wir glauben, dass Jesus Christus auch Jungen und Mädchen im Jungscharalter in seine Nachfolge ruft.

Wenn Jungscharler sich entschließen die Halstuchprüfung abzulegen (Fahrtenhemden werden verkauft, Halstücher werden im Lager feierlich verliehen), zeigen sie damit im Zeltlager und später zu Hause, dass sie zu dieser Gemeinschaft gehören wollen.

Abends am Lagerfeuer.

Das Leben im Zeltlager ist bewusst einfach und frei: zwei Wochen lang unabhängig von Strom, Telefon, Kiosk, Cola und Fernseher! Den ganzen Tag findet das Programm im Freien statt und jeden Abend brennt ein Lagerfeuer. Vieles erleben die Jungen und Mädchen hier zum ersten Mal oder doch besonders intensiv: das Wetter und seine Vorzeichen, die Wiese und den Erdboden unter den Fußsohlen, den Abendtau, den Sternenhimmel, wie er in der Stadt nicht zu sehen ist, und die Geräusche im Wald, die den ganzen Tag nicht zu hören waren und während der Nachtwache plötzlich so nahe scheinen …

Zwei junge Ritter.

Die Jungscharzeltlager folgen einer großen Spielidee: Edle Ritter, tapfere Mannen und kühne Knappen messen ihre Kräfte in Turnieren, halten Festmahle im Rittersaal und treffen sich zu nächtlichen Kapitelsitzungen bei Fackelschein.

Im Lauf dieses Spiels haben sich die Jungscharler und Mitarbeiter mit den Jahren einen Schatz von Erfahrungen, ritterlicher Ausrüstung, Wissen über die Ritterorden und ihre Geschichte, geheimnisvollen Besitzungen und wohlklingenden Titeln angesammelt.