Sie sind hier:

CVJM-Konfi-Castle-OWL 2013 - eine wichtige Station auf dem Weg zu einer bewussten Konfirmation.

Video Konfi-Castle

Arbeitshilfe für die Konfi-Arbeit

Der CVJM-Shop bietet eine patkische Arbeitshilfe zum Konzept der Konfi-Arbeit und zu Konfi-Castles an:

Casting-Show

CVJM-Konfi-Castle-OWL 2013 - eine wichtige Station auf dem Weg zu einer bewussten Konfirmation.

18.09.2013 17:11 von Radomir Geister in Konfirmanden (Kommentare: 0)

160 Konfis aus sechs Gemeinden trafen sich von Donnerstag 12. bis Sonntag 15. September
im Jugend- & Freizeitheim Dümmerlohausen zu einer gemeinsamen Freizeit. Das Haus war so richtig voll.

Über den Tagen stand das Thema „Wert“. „Hörenswert“ waren die Impulse von Petra Kröner vom CVJM-Sachsen-Anhalt zu den Themen „Preiswert – wertvoll“, „Preiswert - teuer erkauft“ und "Sehenswert". Die Aussage der durch Theater, Musik und Videoclips unterstützten Message: „Du bist Gott wertvoll, darum lässt er sich die Beziehung zu Dir einiges kosten.“

Das gemeinsame Singen, eine peppige „Wetten dass“ Show, ein gigantisches Marktfest, bei dem sich die einzelnen Orte mit traditionellen Gerichten, neuen Spielen und ausgefallener Dekoration mächtig ins Zeug legten, begeisterte die Konfirmanden. Das Engagement beim Marktfest wurde sogar von einer unabhängigen Jury mit Pokalen ausgezeichnet.

Vormittags standen verschiedene Sportangebote zur Wahl, nachmittags entfalteten sich die Konfirmanden bei zwanzig verschiedenen Workshops. Von Teakwan-Do über HipHop, Radtour und Kayakfahren auf dem Dümmer, bis hin zum Hufnagelkreuz basteln, war für jeden etwas dabei.

Eine Thomasmesse war der thematische Höhepunkt des Konfi-Castles und bot mit verschiedenen Stationen Raum für persönliche Gottesbegegnungen. Alles in allem war das Konfi-Castle für die Teens eine wichtige Station auf ihrem Weg zu einer bewussten Konfirmation.

Zurück

Einen Kommentar schreiben