Sie sind hier:

max333

Spendenprojekt

max333

max333
für Bundes-posaunenwart Andreas Form (Jungbläserarbeit)

Zum Spendenprojekt

Bundes-Posaunenfest 2015

Eindrücke - Bilder und Video - vom Fest am 21. Juni 2015 gibt es auf der Homepage:

www.bpf2015.de

max333 - aktive Ausbildung für Jungbläser auf 100% aber...

max 333 - Jungbläserarbeit heute                                       Stand Oktober 2015 

In den letzten Jahren haben wir gemeinsam mit euch in der Jungbläserarbeit viel bewegt und nach vorne gebracht!

War es zu Anfang eine 1/2 Stelle für Andreas Form, konnten wir über eine 2/3 Stelle nun mit euren Spenden eine 100% Stelle beginnen - eine tolle Leistung!

Endllich kann Andreas den weitaus größten  Anteil der Anfragen auch nachkommen.

Achtung: Diese Stelle ist jeweils befristet auf 5 Jahre (wir feierten gemeinsam das "10 Jährige" auf dem Bundesposaunenfest) und leider noch nicht auf die gesamten 5 Jahre finanziert, deshalb brauchen wir dringend weiterhin eure tatkräftige Unterstützung.

Was ist max333?

Im Jahr 2005 machte sich der Fachausschuss Bläserarbeit im Westbund darüber Gedanken, wie die durch den Ruhestand von Wilhelm Schmidt frei gewordene Stelle wieder besetzt werden könnte. Da die Stelle aus finanziellen Gründen nicht mehr aus dem normalen Haushalt finanziert werden konnte, entschied man sich dafür mit einer Spenden-Aktion eine Projektstelle für Jungbläserarbeit ins Leben zu rufen.

Warum max333?

Die Aktion bekam den Namen "max333 - Max spendet für Mäxchen" weil man einerseits 333 Spender braucht, die monatlich 15,00 € spenden, um eine ganze Stelle zu finanzieren, andererseits sollte dadurch deutlich werden, dass der oder die Spender ("Max") für die Jungbläser ("Mäxchen") spenden.

Wer spendet für max333?

Es gibt Einzelpersonen, die regelmäßig oder einmalig für max333 spenden, ebenso gibt es Posaunenchöre, die einen Beitrag aus ihrer Chorkasse geben. Außerdem wird die Aktion durch Gottesdienst-Kollekten oder Spenden aus besonderen Aktionen unterstützt.

Wie kann man max333 unterstützen ?

Der große Einfallsreichtum von Spendensammelaktionen, beginnend mit runden Geburtstagen über Familienfesten bis zu besonderen Posaunenchoreinsätzten begeistert uns immer wieder - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Unten stehend finden sich Formulare zum Download, mit denen man sich informieren und max333 unterstützen kann. Auch Online-Spenden sind über den angegebenen Link möglich.

Wer max333 unterstützt, investiert in unsere Nachwuchsarbeit und damit in die Zukunft der Posaunenchöre, damit es weiter geht.

max333 längerfristig unterstützen