Sie sind hier:

Sozial- oder Kulturpädagoge/in (19,5 Std., befristet) in Leverkusen-Burscheid

99seconds



Jesus in den Alltag bringen:
Jeden Monat ein Video zum Monatsspruch

Quelle: 99seconds.info
oder auf YouTube

Termine

30 Sep 17
Kaub
06 Okt 17
CVJM Bochum

weitere Termine



Unsere Freizeiten finden Sie hier:
cvjm-reisen.de


Workshops und Seminare hier:
www.cvjm-seminare.de


Alles bleibt. Anders

Werbung

Zusammen engagieren - eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und den Spitzenverbänden der Wohlfahrtspflege. Jetzt mitmachen!

Sozial- oder Kulturpädagoge/in (19,5 Std., befristet) in Leverkusen-Burscheid

Träger: Kirchenkreis Leverkusen, Jugendwerk

Einsatzort: 51399 Burscheid

Arbeitsfeld: Offene Kinder- und Jugendarbeit

Bewerbungsende: 30.09.2017

Stellenbeschreibung

Sozial- oder Kulturpädagoge oder Sozial -und Kulturpädagogin

Der Evangelische Kirchenkreis Leverkusen sucht für die „Offene Kinder- und Jugendarbeit“ eine/n Sozial- oder Kulturpädagogen/-in mit 19,5 Std./Woche möglichst zum 1.10.2017. Die Stelle ist als Projektstelle zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.

Ihre Aufgabe ist die Implementierung einer „Schüler und Schülerinnenfirma“ im neu entstehenden Nachbarschaftszentrum Manfort im Rahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit.

Das Nachbarschaftszentrum soll als ein Treffpunkt für vielfach sozial engagierte und kulturinteressierte Jugendliche, Erwachsene verschiedener Altersgruppen bis hin zum Ruhestand aufgebaut werden.

Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere die Leitung der Offenen Kinder- und Jugendarbeit in enger Absprache mit dem Nachbarschaftszentrum.

Sie sind zuständig für die Altersgruppe der 14- bis 26-jährigen, die das inhaltliche Programm der „Offenen Kinder- und Jugendarbeit“ selbstbestimmt prägen sollen.

Ihre Hauptaufgabe wird es, mit der Schüler - und Schülerinnenfirma den Cafébetrieb in eigener Regie zu gestalten. Gemeinsam mit den Jugendlichen entwickeln Sie Angebote und Aktivitäten wie Konzerte, Kino, Workshops und AGs und befähigen die jungen Menschen, Angebote selbständig mit den Erwachsenen aus dem Nachbarschaftszentrum im Sinne einer intergenerativen Arbeit durchzuführen.

Fachliche Anforderungen sind ein abgeschlossenes sozial- oder kulturpädagogisches Studium oder ein gleichwertiger Abschluss mit Berufserfahrung in der Jugendarbeit. Sie haben die Fähigkeiten, auch mit Schulen und Wirtschaftsvertretern und Vertreterinnen Ziele konzeptionell in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit zu verankern. Wir wünschen uns eine Person mit einer selbständigen, strukturierten Arbeitsweise bei der Planung und Durchführung der anstehenden Aufgaben. Sie gehören einer christlichen Kirche an. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ein neues Projekt im Rahmen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit aufzubauen, einen regelmäßigen Austausch in Teamsitzungen und mit anderen hauptberuflichen Fachkräften aus der Kinder- und Jugendarbeit, fachliche Begleitung durch das Jugendwerk und die Möglichkeit zur Fortbildung. Ihre Vergütung und weitere Leistungen sind im Tarifvertrag der Ev. Kirche im Rheinland (BAT-KF) geregelt. Für weitere Fragen steht Ihnen gern die Geschäftsführerin des Jugendwerks im Kirchenkreis Leverkusen zur Verfügung, an die Sie auch Ihre Bewerbung richten:

Kirchenkreis Leverkusen, Jugendwerk
z. Hd. Veronika Kuffner
Auf dem Schulberg 8
51399 Burscheid

Tel. 02174-8966-142
veronika.kuffner@kirche-leverkusen.de

Kontakt

Kirchenkreis Leverkusen, Jugendwerk z. Hd. Veronika Kuffner

Anschrift:
Auf dem Schulberg 8
51399 Burscheid

T 02174-8966-142
E-Mail: veronika.kuffner@kirche-leverkusen.de

Zurück