Sie sind hier:

7. CVJM-Hockey-Jugendturnier

Spendenprojekt

Sportarbeit

Pfandraising
für die Sportarbeit - Pfandgeld spenden

 

Zum Spendenprojekt

Video

7. CVJM-Hockey-Jugendturnier

10.09.2012 10:37 von Andreas Götz in Sport (Kommentare: 0)

45 spannende und heiße CVJM-Hockey-Spiele an einem heißen Herbsttag!

Bei 27° war schon der Aufbau am frühen Morgen des Turniertages (09.09.2012) eine schweißtreibende Angelegenheit. Pünktlich um 10.00 Uhr begrüßte Armin Weinöhl (Veranstalter) und Bundessportsekretär Andreas Götz die äußerst gut gelaunten Floorballspieler. Anhand von Beobachtungen der Sportgroßveranstaltung Olympia wurde in der Andacht die Frage nach olympischer Zielvereinbarung und Medallienspiegel verdeutlicht und auch ans eigene Leben gestellt. Es war tröstlich zu hören, dass Gott mit mir die Zielvereinbarung erreichen möchte, die er über mein Leben geschrieben hat. Da zum letzten Jahr wieder einmal das Teilnehmerfeld angewachsen war, wurden an dem Turniertag mit dem Spielplan "Jeder gegen Jeden" mehr Spiele (45) ausgetragen. Neuerdings erhalten bei den CVJM-Hockey-Turnieren nicht nur die ersten drei und der letzte Platz Preise. Auch die von den Teams heimlich gewählte fairste Mannschaft des Turniers wird geehrt. Besonders erfreulich war, dass sechs von 10 Mannschaften für den Fairnesspreis vorgeschlagen wurden, was das schöne und rücksichtsvolle Miteinander an dem Tag auch nachträglich verdeutlicht. Kurios war, dass der CVJM Lohra nicht nur den Wanderpokal als Turniersieger mit nach Hause nehmen konnte, sondern auch zur fairsten Mannschaft gewählt wurde. Dieses CVJM-Hockey-Turnier war wirklich beeindruckend und macht Lust auf den heißen CVJM-Hockey-Herbst mit einigen CVJM-Hockey-Starterprojekten, dem ersten CVJM-Hockey-Ruhrpottcup am 30.09. in Gelsenkirchen und dem Herbstturnier des KULAs am 04.11. in Kassel.

Zurück

Einen Kommentar schreiben