Sie sind hier:

26. Volleyball open-air 2013!

Spendenprojekt

Sportarbeit

Pfandraising
für die Sportarbeit - Pfandgeld spenden

 

Zum Spendenprojekt

Video

26. Volleyball open-air 2013!

19.05.2013 15:38 von Markus Rapsch in Sport (Kommentare: 2)

Das Volleyball open-air kann über Wachstum nicht klagen-Gott sei Dank!

Das Volleyball open-air in Kierspe hat in diesem Jahr wieder Zuwachs bekommen. 8 neue Teams haben das Hobbyspielfeld auf 40 vergrößert. Der jüngste Spieler war 13 Jahre. Das wechselhafte Wetter machte es in diesem Jahr mal wieder spannend, nachdem in den letzten 5 Jahren immer "open-air" gespielt werden konnte, war es an der Reihe wieder mal in die Hallen zu gehen. Der Stimmung tat es keinen Abbruch. Volleyball und open-air ist was du daraus machst. Geferut haben wir uns über das Catering Team vom CVJM-Halver, die nun die nächsten Jahre gerne in den Pausen und bis Mitternacht für das leibliche Wohl der Spieler auf dem Campus sorgen wollen.Dieses Jahr auch zum ersten Mal aktiv mitgearbeitet haben die Freunde und Geschwister von SRS-Altenkirchen. Esther Schmidts und ihr Team haben den Gottesdienst inhaltlich gestaltet und sind mit einem guten Team im Leistungs-Mixed mit dabei.

Special guest am Sonntag : Daniel Harter in Concert-live das erste Mal in Kierspe!

Wenn es dann am Montag heißt, Tschüss und bis zum nächsten Mal, sind wir gespannt, was Gott aus dem Erlebten für das nächste Jahr wachsen lässt. Wir Grüßen auch alle anderen Volleyball-Freunde im CVJM und Freuen uns schon auf 2014!

Also macht Werbung und übt mit den jüngsten Sportlerinnen und Sportlern eures Verein.

Vielen Dank an alle Mitarbeitenden, die dieses Event zu einem Highlight des CVJM-Sportes in Deutschland machen!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Karl Kothen | 23.05.2013

Ich fahre seit 1993 zum Open- Air- Volleyball- Turnier. ".... der ist wie ein Baum gepflanzt an den Wasserbächen" war die Losung. Dieser " Spruch" begleitet mich bis heute! Er sagt mir, immer dann wenn es schwierig wird, nicht auf zu geben sonder wie ein Baum sich der Herausforderung zu stellen. Der CVJM Odenkirchen, der mein Heinatverein ist, feiert in diesem Jahr sein 150. Bestehen. Trotz Jubiläum war es mir nicht gelungen eine eigene Mannschaft auf zu stellen. Da ich beim V- Ball- Lehrgang getönt hatte am Open- Air teil zu nehmen wollte ich auch Wort halten. Da wir mit dem CVJM Duisburg/ Laar befreundet sind habe ich sie gefragt, ob es möglich wäre bei ihnen mit zu spielen, dem sie ohne zu zögern zustimmten. Und wieder gilt der "Spruch" : ... der ist wie ein Baum gepflanzt an den Wasserbächen.
Ich wünsche mir, dass alle so denken und handeln. Nur so wird es das Open- Air weiterhin geben und eine Begegnungsstätte bleiben. Zum Schluss möchte ich mich bei Allen, die mit der Organisation und Ausführung des Events zu tun haben oder hatten bedanken. Ich weiß nur zu gut was es heißt ein Projekt immer wieder mit Leben zu füllen

Kommentar von Harald Rahm | 23.05.2013

Immer wieder gerne mit Karl.