Sie sind hier:

Fachtag „Salafismus im Netz“

99seconds



Jesus in den Alltag bringen:
Jeden Monat ein Video zum Monatsspruch

Quelle: 99seconds.info
oder auf YouTube

Termine

22 Sep 17
Wuppertal Bundeshöhe
30 Sep 17
Kaub
06 Okt 17
CVJM Bochum

weitere Termine



Unsere Freizeiten finden Sie hier:
cvjm-reisen.de


Workshops und Seminare hier:
www.cvjm-seminare.de


Alles bleibt. Anders

Werbung

Zusammen engagieren - eine Kooperation zwischen der Aktion Mensch und den Spitzenverbänden der Wohlfahrtspflege. Jetzt mitmachen!

Fachtag „Salafismus im Netz“

06.04.2017 08:51 von Andrea Bolte in Aktuelles (Kommentare: 0)

Gefahren der Radikalisierung und mögliche Gegenstrategien

Am 04.04. fand der Fachtag in Hagen - Berchum statt.  Vertreterinnen  und Vertreter aus Schule, Polizei, Wissenschaft, Kirche, Jugendverband und Künstler erhielten einen guten Input über den Begriff Salafismus und Neosalafismus. Die Anwerbestrategien der Verbände im Netz wurden aufgezeigt und in der Diskussion tauschte man sich aus, wie man diesem Phänomen an den unterschiedlichen Stellen begegnen kann und wie man Netzwerke aufbauen kann, um gemeinsam daran zu arbeiten. Eine künstlerische, satirische Form wurde von der Gruppe „Datteltäter“ vorgestellt, die man bei You-Tube findet.

Die Gefahr der Radikalisierung ist für suchende Jugendliche sehr groß- es ging auch um die Frage nach identitätsstiftenden Maßnahmen, da können wir auf jeden Fall Alternativen anbieten.

Zum anderen geht es darum, wachsam zu sein, wenn Radikalisierungstendenzen wahrnehmbar sind- egal in welche Richtung.

Unter unseren Geflüchteten sind einige, die mit den Organisationen des Neosalafismus furchtbare Erfahrungen gemacht haben- auch hier ist es gut, sich darüber gut zu informieren. Infomaterial zum Thema gibt es bei uns im Projektbüro.

Zurück

Einen Kommentar schreiben