Sie sind hier:

Warum einen CVJM?

Gründe [für] einen CVJM

Erfahrungen

Immer wieder werden im CVJM-Westbund neue CVJM gegründet. Erfahrungsberichte der Gründer gibt es hier.

Videos

Zur Aktion "YOU @re CVJM" wurden bei der "CVJM Mitgliederversammlung" in Dassel, Oktober 2012, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interviewed zu dem Thema "Warum bist Du im CVJM?".

Die Videos sind auch zu finden unter:
www.youtube.com/ymcaeurope







Warum einen CVJM?

  • CVJM = die ökumenische Gemeinschaft
    • offen für Christen aller Konfessionen
    • Christliche Leiterschaft – offene Mitgliedschaft
    • Die größere (weltweite) Gemeinschaft
  • CVJM = die überschaubare Größe
    • Begrenzte Zielrichtung
    • Nicht für Alles zuständig sein, Prioritäten setzen
    • Identifikation ist möglich
  • CVJM = zielorientiert in einer pluralistischen Gesellschaft
    • Gemeinschaft für junge Christen
    • Mission unter jungen Leuten
  • CVJM = gleiches Recht für alle – der CVJM als Laien- und Mitgliederbewegung
    • Der Gedanke des allgemeinen Priestertums
    • Die Notwendigkeit einer Organisationsform
    • „Partizipation“, junge Mitarbeiter + Verantwortliche
    • Demokratische Spielregeln, verantwortliche Mitbestimmung
    • Solidarisierung der Jugendmitarbeiter
  • CVJM = die ganzheitliche Perspektive
    • Körper, Seele, Geist
    • Da komme ich vor, da kann ich mich entwickeln
  • CVJM = die motivierte Gemeinschaft - freiwillig
    • Eine Gemeinschaft – ein Ziel
    • Persönliches Interesse die Ziele des Vereins zu unterstützen
    • Persönlicher Einsatz und finanzielles Opfer
  • CVJM = die missionarische Zuspitzung
    • Was hilft es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt…
    • Was ist der ureigenste und unaufgebbare Kern unserer Arbeit?
    • Was können nur wir bieten, was kein anderer kann?