Sie sind hier:

Wie gründe ich einen CVJM?

Gründe [für] einen CVJM

Erfahrungen

Immer wieder werden im CVJM-Westbund neue CVJM gegründet. Erfahrungsberichte der Gründer gibt es hier.

Videos

Zur Aktion "YOU @re CVJM" wurden bei der "CVJM Mitgliederversammlung" in Dassel, Oktober 2012, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter interviewed zu dem Thema "Warum bist Du im CVJM?".

Die Videos sind auch zu finden unter:
www.youtube.com/ymcaeurope







Wie gründe ich einen CVJM?

Wenn Verbündete gefunden wurden, die ein Herz für Jesus und für junge Menschen haben und bereit sind, dafür Verantwortung zu übernehmen, lässt sich ein CVJM – Verein ganz unkompliziert in einer Gründungsversammlung gründen.
Zu dieser sollten die Interessierten zwei Wochen vor dem Termin schriftlich eingeladen werden. Die Gründungsversammlung verläuft nach einer Tagesordnung, die den Gründungsmitgliedern schriftlich vorliegt.
Entscheidend sind der Beschluss zur Gründung des Vereins, der Beschluss über die Satzung des Vereins und über die Mitgliedsbeiträge sowie die Wahl der Vorstandsmitglieder.
Von der Gründung wird ein Gründungsprotokoll angefertigt, das von dem neuem Vorstand unterzeichnet wird.
Das Protokoll der Gründungsversammlung, die von den Gründungsmitgliedern unterzeichnete Satzung und eine Liste der Gründungsmitglieder mit deren Unterschriften wird dann anschließend an den Westbund geschickt zur offiziellen Vereinsaufnahme.

Die Gründung des Vereins ist der formale Rahmen, damit nachhaltig christliche Jugendarbeit geplant und gestaltet werden kann. Die Gründung ist daher nicht Ziel, sondern Doppelpunkt für die inhaltliche Arbeit eines CVJM – Vereins.