Worttransport

Worttransport ist eine jugendevangelistische Aktion die eine Woche innerhalb eures Kreisverbandes statt findet. Ich unterstütze euch im Vorfeld vor Ort bei der Planung. Ihr könnt zwischen unterschiedlichen Modellen auswählen und auch vorgefertigte Werbung nutzen. Ziel ist es, dass ihr entlastet werdet, damit ihr euch um eure Jugendlichen kümmern könnt.

In der Worttransportwoche ist ein Team von jungen Evangelistinnen und Evangelisten unterwegs, um parallel an verschiedenen Orten in eurem Kreisverband Jugendevangelisationen durchzuführen.

Diese Art der Jugendevangelisation ist eine Chance für größere und auch kleinere Ortsvereine. Die Kosten sind überschaubar. Der Aufwand ebenso; er passt sich euren Möglichkeiten an. Ein Abend dauert in der Regel nicht länger als 60 min.

 

Ihr könnt zwischen drei Veranstaltungsformen wählen:

Worttransport

Meet Me

Eine klassische Form der Jugendevangelisation. Angenehm schlichter Stil. Eine einladende Moderation, ein Video-Clip als kreativ-Einstieg, eine evangelistische Ansprache und gute Musik sind die Zutaten für diesen gelungenen Abend.

Bibel live (bei JesusHouse „Dialog“)

Eine Jugendevangelisationsform mit postmodernen Elementen. Eigene Entdeckungen an einem Bibeltext stehen im Mittelpunkt. Kein Vorwissen ist notwendig. Die Predigt entsteht durch einen dynamischen Prozess aus Fragen und Antworten.

Worttransport

Secret Places

Eine Entdeckungstour im eigenen Ort und im Glauben, der mit dem geheimnisvollen spielt. Die Abende finden an unterschiedlichen Orten statt. Das Geheimnis des Ortes wird erst am selben Tag zu einer bestimmten Uhrzeit gelüftet. (z. B Kindergarten, Glockenturm, Friedhofskapelle). Die Orte selbst dienen als Anknüpfung für die evangelistische Verkündigung.