Startseite> Corona> Schutzkonzept im digitalen Raum

Corona

Schutzkonzept im digitalen Raum

Was für ein Geschenk, dass wir über vielfältige digitale Möglichkeiten auch in dieser Zeit für junge Menschen da sein können! So gehen wir mit Begegnung, Beziehung, Bewegung und Austausch unserem Herzens-Auftrag als CVJM weiterhin nach.


Auch in diesen digitalen Räumen sollen sich alle Beteiligten rundum sicher fühlen können. Doch auch diese Räume können Risiken bergen. Zum Beispiel entsteht durch manche digitale Angebote ein direkter Kontakt oder Zugang zum privaten Umfeld von Kindern und Jugendlichen, den es bisher so nicht gab.


Auch hier gilt unser Schutzauftrag! Auch hier gilt unser Verhaltenskodex und auch hier sollten alle beteiligten Mitarbeitenden die Selbstverpflichtung unterschrieben haben. Kinder, Jugendliche sowie ihre Betreuungspersonen sollten über ihre Rechte, ihre Ansprechpersonen und über den Umgang mit Gewalt in allen Formen informiert sein.


Weitere Hinweise, welche Aspekte zum Schutz von Kindern und Jugendlichen besonders im digitalen Raum beachtet werden sollten, sammeln wir zurzeit, um sie dann weitergeben zu können. Hier sind wir auch für Rückmeldungen und vorhandene Erfahrungen dankbar!


Wir stehen als Ansprechpersonen zur Verfügung.