Startseite> Aktuelles> Unwetter auf der Bundeshöhe

Aktuelles

Unwetter auf der Bundeshöhe

Aktueller Spendenstand am 08.08.2018

 

Mittlerweile haben wir 18.100,00 € an Spenden für die Behebung des Unwetter-Schadens von vielen Besuchern und Gästen der Bildungsstätte Bundeshöhe erhalten!

 

Wir sind begeistert über so viel Unterstützung! 

Gerd Halfmann

 

---------

 

Die Renovierungsarbeiten nach dem Unwetter schreiten voran 

 

 

"Der Estrich wird in dieser Woche erneuert, dann muss alles trocknen und erst ab dem 20. August können wir die neuen Böden verlegen. Für unsere Belegung wäre es sehr wichtig wenn

wir am 31. August alles fertig haben, denn an dem Wochenende erwarten wir insgesamt 375 Gäste

Wir hoffen aber spätestens zum Freundestreffen am 8/9.September eine Führung durch die

renovierten Räume anbieten zu können." 

Gerd Halfmann, Leiter der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe

 

 

 

---------

 

Liebevolle Spendenaktion für den Unwetterschaden 

 

Ein Gast schickte uns dieses Foto zusammen mit folgendem Text: "Hallo zusammen,

ich war Samstag auf einem Geburtstag eingeladen und war sehr gerührt, als ich den Tisch mit selbstgebastelten Sachen sah, den die drei Töchter der Geburtstagskinder aufgestellt hatten mit dem Schild: ´Der Erlös ist zur Hälfte für ein Syrisches Patenkind und der Bildungsstätte wegen dem Wasserschaden.´

Diese Aktion ist eine besonderer Ausdruck der Betroffenheit und Verbundenheit von Gästen der Bundeshöhe."

 

 

Arbeitseinsatz nach dem Unwetter

Während das Team der Bildungsstätte beim Bundesposaunenfest am 16. und 17.06.2018 in Essen fleißig für Verpflegung sorgte, engagierten sich 15 Ehrenamtliche rund um Matthias Spieß im Untergeschoß der Bildungsstäte und rissen ca. 430qm Teppich und Parkett raus.
Danke für diesen gemeinsamen Einsatz, der uns allein 4.000,00 € gespart hat.
Danke auch allen Spendern: bis zum 22.Juni 2018 sind schon 1.891,50 € zusammengekommen!
Bei allem Stress, den wir jetzt haben, ist es ein gutes Gefühl, das wir spüren, dass Viele an uns denken.

Gerd Halfmann (Leiter der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe)

 

____________________________________________

Infos zum Unwetter: 

 

Das Wetter hat wieder „zugeschlagen“.

Bereits am 29.05. gab es in der Stadt Wuppertal ein schweres Unwetter, dass auch die CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe stark in Mitleidenschaft gezogen hat. Nachdem im Laufe der letzten Woche das ganze Ausmaß des Schadens deutlich wurde, traf es die Bildungsstätte am  in der Nacht von Samstag, 09.06. auf Sonntag, 10.06.2018 erneut.

Beide Male traf es das Untergeschoss des Haupthauses mit drei Seminarräumen, dem Freizeitbereich, mehreren Lagerräumen und dem Andachtsraum.

Insgesamt sind fast 400qm betroffen, die nun komplett saniert werden müssen. Die Kosten, die nun auf die Bildungsstätte zukommen, sind noch nicht vollumfänglich abzuschätzen.

 

 

Wir freuen uns daher über jede Spende auf folgendes Konto:

 

CVJM-Westbund e. V.

KD Bank

DE80 3506 0190 1010 2570 57

 

Bitte gebt bei der Überweisung im Verwendungszweck „Unwetter“ an!

 

Ihr könnt auch über das Online-Portal der KD-Bank spenden:

https://www.kd-onlinespende.de/projekt/unwetter/display/link.html

 

Vielen Dank für Eure Unterstützung!

 

Der Kreisverband des CVJM Wuppertal unter der Leitung von Matthias Spiess begann mit den nötigen Arbeiten, wie Teppich rausreißen am Samstag, dem 16.06. um 10.00 Uhr in der CVJM-Bildungsstätte Bundeshöhe.

Wer helfen möchte, sollte sich per Mail mit seinen persönlichen Infos (wann genau er/sie helfen kann, auch im Zeitraum danach noch und seiner Handynummer) an 

vorsitz@cvjm-wuppertal.de wenden.

 

DANKE für eure Unterstützung! 

 

_______________________________________________________________________________________________