Startseite> Bildung> Medienteam

Medienteam

Medienteam

Wir SAGEN DANKE

Eine der großen Stärken des CVJM ist die Vielfalt seiner Projekte. Gleichzeitig ist diese Vielfalt aber auch Herausforderung, wenn es darum geht, sie sichtbar zu machen. Sowohl die große inhaltliche Bandbreite als auch die räumliche Ausdehnung des CVJM-Westbund machen es schwierig, alles im Blick zu behalten. Um diesen Spagat zu erleichtern wurde 2015 die Idee geboren, ein ehrenamtliches Medienteam zu gründen. Fotos und Videos sollten eine inhaltsstarke Präsenz des CVJM-Westbund in den (sozialen) Medien sicherstellen.

 

Zu einem ersten Schulungswochenende trafen sich 2016 zehn Ehrenamtler mit gutem Auge für Bilder und Lust auf kreative Arbeit. In der Folgezeit entstanden Bilder und Videos u. a. vom Bundesthing, von Hockey- und Volleyballturnieren, vom Bundesposaunenfest, vom Haus Elsenburg und der Bildungsstätte Bundeshöhe sowie ein Motivationsvideo zur CVJM-Gründung. Die Anlieferung der Waggons für das Schwebebahnbistro wurde ebenso filmisch festgehalten, wie dessen anschließende Eröffnung. Fotos und Videos vom Teencamp und der Familienfreizeit in Michelstadt wie auch von den Kombikursen zeigen, wie ereignisreich und lebendig die Arbeit des CVJM ist.

 

Die Arbeit des Medienteams hat so in den zurückliegenden fünf Jahren erkennbar dazu beigetragen, die Wahrnehmbarkeit der CVJM-Arbeit sowohl nach innen als auch nach außen zu erhöhen. Neben der reinen Information von Mitgliedern und Mitarbeiten trägt dieses Engagement dazu bei, den CVJM in seiner ganzen Vielfalt darzustellen.

 

Hauptamtlich betreut wurden das Medienteam von Stefanie Bosse. Sie hat das Medienteam mit großem Engagement angeleitet, Schulungswochenenden verantwortet, die Einsätze gemeinsam mit den Ehrenamtlern vorbereitet und war vor, während und nach den Einsätzen Ansprechpartnerin für die Mitarbeitenden. Dass ihr – wie auch den übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Medienteams – viel an dieser kreativen Zusammenarbeit liegt, war beim (vorerst) letzten Team-Wochenende im Spätherbst 2019 deutlich spürbar. Videoclips wurden geschnitten – z. B. der neue CVJM-Reisen- und der Kombikurs-Clip – Fotos wurden gemacht und bearbeitet, neue Techniken ausprobiert und mit viel Spaß gefachsimpelt.

 

Und doch: Trotz der guten Arbeit, die das Medienteam leistet, wurde im Laufe des letzten Jahres deutlich, dass das bisherige Konzept nicht weitergeführt werden kann. Die großen räumlichen Distanzen machen es den zum Teil sehr jungen Ehrenamtlern nicht leicht, die jeweiligen Einsatzorte zu erreichen. Neben den großen Entfernungen erschweren auch knappe zeitliche Ressourcen gemeinsame Einsätze. Letztlich konnte auch Stefanie Bosse durch ihre Aufgaben als Grafikdesignerin in der Öffentlichkeitsarbeit des CVJM-Westbund nicht die Zeit investieren, die nötig gewesen wäre, um das Medienteam weiterhin mit angemessener Intensität zu betreuen.

 

Auch wenn dieses gute Projekt vorerst beendet wurde, steht außer Frage, dass eine bild- und inhaltsstarke Medienarbeit für den CVJM-Westbund von großer Bedeutung ist. Die Abwägung, welche Medienkanäle genutzt, und welche Inhalte dargestellt werden, ist und bleibt dabei eine stetige Herausforderung. Wir sind den Mitgliedern des Medienteams dankbar, dass sie sich dieser Herausforderung gestellt haben. Die guten Inhalte, die auf diese Weise entstanden sind, sind weiterhin in vielfältiger Weise Bestandteil der Kommunikation des CVJM-Westbund und in Flyer, Prospekten, auf der Website und auf Social-Media-Plattformen zu finden. Und wer kann jetzt schon voraussagen, was die Zukunft bringen wird …

 

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des letzten Medienteam-Wochenendes wurden

mit einem Zertifikat und einem großen Dankeschön verabschiedet

Das war Werbevideo zum Start des Teams 2016

Hier findet ihr alle Videos des CVJM-Westbund

Das Medienteam bei der Arbeit: Ein Interview entsteht

Beim Bundesposaunenfest in der Gruga-Halle in Essen

Medienteam

Stefanie Bosse bearbeitet das Videomaterial für einen neuen Clip

Medienteam

Alles ist bereit: Das „Loud and Proud“-Festival kann beginnen

Kontakt

Stefanie Bosse

Öffentlichkeitsarbeit

0202 57 42 17

s.bosse@cvjm-westbund.de