Startseite> Musik> Bläserarbeit

Bläserarbeit im CVJM-Westbund

            

Herzlich Willkommen!

 

Liebe Chorleiterinnen und Chorleiter,

liebe Bläserinnen und Bläser in den Posaunenchören im CVJM-Westbund,

 

da jetzt wieder Proben in Präsenz möglich sind, kommen wir gerne zu euch um euch beim Wiedereinstieg zu unterstützen, daher freuen wir uns wenn ihr uns dazu einladet.

Trotzdem werden die digitalen Angebote noch eine Weile zur Unterstützung weiterhin online bleiben. Die Termine unserer Online-Projekte findet ihr unten, herzliche Einladung dazu!

 

Eure BPW`s

Klaus Peter, Andreas und Matthias

 

Unsere Angebote und Veranstaltungen werden der aktuellen Situation entsprechend geprüft, wir informieren euch rechtzeitig über die entsprechenden Kanäle.

Aktuelles

Online-Umfrage zum Stand der Jungbläsergruppen

Nach unserem Eindruck hat sich der zweite Lockdown der Corona-Krise für die Ausbildung von Blechbläsern in den Posaunenchören am problematischsten ausgewirkt. Unter diesem Link bitten wir euch, eure Einschätzung der Nachwuchsarbeit in eurem Posaunenchor in wenigen Minuten abzugeben.
Uns Posaunenwarten gibt das die Möglichkeit, uns einen derzeitigen Gesamteindruck über die Nachwuchsarbeit zu verschaffen um euch dadurch gezielter beraten und unterstützen zu können.
Die Ergebnisse der Abfrage können nur von uns eingesehen werden. An dieser Stelle sagen wir euch aber auch ausdrücklich vielen Dank für eure Treue und euren Einsatz in den letzten Monaten.
Wir freuen uns auf die zukünftigen Begegnungen mit euch und bedanken uns im Voraus für eure bereitwilligen Infos!

++Neu++ Der Newsletter unserer Bläserarbeit

Seit Juni gibt es ein neues Newsletter - Format, in dem wir euch über aktuelle Dinge aus der Bläserarbeit des CVJM-Westbundes informieren.

Wer Interesse an diesen Informationen hat, kann sich hier ganz einfach und schnell anmelden. Wenn man sich anmeldet, muss man in einer Antwort-Mail die Adresse noch einmal bestätigen. Bei Problemen bitte melden.

Richtlinien und Empfehlungen für Posaunenchöre im GEbiet des cvjm-Westbundes für Proben und Gottesdienste 

Stand: 18.08.2021

 

Ab dem 20.08. gibt es in NRW nur noch eine Inzidenzstufe (ab 35), dann gelten die drei G´s: Geimpft - Genesen - Getestet. Dies gilt zumächst bis zum 17.09.2021. 

Die Verordnungen gibt es unter den folgenden Links nachzulesen:

 

Corona-Schutzverordnung NRW 

Corona-Schutzverordnung Hessen 

 

Bei Fragen einfach melden.

 

Hier die Links zu den jeweiligen Seiten der Landeskirchen/Posaunenwerke im Westbund-Gebiet:

EKiR (Rheinland)

EKvW (Westfalen)

Lippische Landeskirche

EKHN (Hessen-Nassau)

Ev. Kirche von Kurhessen-Waldeck

 

Bei Links auf externe Seiten übernehmen wir keine Verantwortung für deren Inhalte

Das aktuelle Brassfit Journal
Das aktuelle Brassfit Journal
Für weitere Informationen bitte auf das Logo klicken
Für weitere Informationen bitte auf das Logo klicken

digitale Konzerthalle der posaunenchöre

Wer einfach mal online ins Konzert gehen möchte, der kann auf unserer neuen Seite fündig werden. Dort haben Posaunchöre des CVJM - Westbundes unterschiedliche Musikstücke eingespielt.

Vom Choral bis zum Spielstück sind auf dieser Seite viele verschiedene Stile zu finden. 

Die Konzerthalle soll auch dazu dienen, den Posaunenchören eine Plattform zu bieten, die während der Lockdowns keine Auftrittsmöglichkeiten hatten.

Wer selbst mit seinem Posaunenchor dort vorkommen möchte oder Unterstützung bei der Produktion benötigt, einfach bei BPW Matthias Schnabel melden.

Und hier geht es zur Seite

Unten ein Video, das der CVJM-Kreisbläserchor des Dillkreises eingespielt hat ("Hab Dank von Herzen, Herr").

Brass Connection (Auswahlchor des CVJM-Westbundes) Ltg. BPW Matthias Schnabel
Brass Connection (Auswahlchor des CVJM-Westbundes) Ltg. BPW Matthias Schnabel

Konzert Brass Connection in Halver

Endlich wieder vor Publikum spielen! Wie viele andere haben auch wir bei Brass Connection lange darauf gewartet, dass wir nach der langen Pause wieder Konzerte spielen können. 
Am 30. Oktober um 19:30 Uhr in der ev. Kirche in Halver ist es soweit: Wir spielen ein buntes Programm mit Stücken aus vielen Epochen und Stilistiken und freuen uns wenn ihr dabei seid! Von Händels "Hallelujah" bis "Chattanooga Choo Choo", von "Schönster Herr Jesu" bis "Birdland" gibt es Bekanntes und Neues zu hören und wir werden dabei von unserem Schlagzeuger Marcus Schulz begleitet werden, der auch auf vielen Produktionen mitgespielt hat.
Das Beste ist aber: Auch wenn ihr nicht nach Halver kommen könnt, könnt ihr dabei sein und das Konzert mitverfolgen und zwar über einen Live Stream! Die ev. Kirchengemeinde Halver wird das Konzert über ihren YouTube-Kanal live streamen und ihr könnt dabei sein. Der Erlös des Konzertes soll unserer Projektstelle Jungbläserarbeit (Andreas Form) zugute kommen, die ausschließlich über Spenden finanziert wird und für die wir dieses Jahr noch Unterstützung benötigen.
Herzliche Einladung!

Wir kacheln durch F-Dur (Werner Petersen) – Download

Unsere Online-Angebote für euch

Für alle, die nur eingeschränkt proben können, gibt es die Möglichkeit, zu Hause zu üben. Damit ihr für euer Üben zu Hause Material habt, geben wir euch hier  die entsprechende Unterstützung. Einfach auf die Links klicken und loslegen.

 

++Neu! Wir kacheln durch F-Dur!++

Die LPW-Kollegen aus der Nordkirche, Werner Petersen und Daniel Rau, haben ein schönes Stück mit Übungen für JungbläserInnen zur Verfügung gestellt (das aber auch allen anderen Spaß macht), das wir für euch eingespielt haben. Man kann damit auch ganz einfach Improvisieren üben (im 2. Durchgang eine Improvisation, gespielt von Andreas Form).

Die PDF gibt es hier zum Download

Und hier die mp3 zum Mitspielen

 

 

++ 20 Jazzetüden neu gesetzt und mit Playbacks!++

Die 20 Jazzetüden, die bisher Bestandteil der Arbeitshilfe "Vom Tuten zum Blasen - Einblasen im Posaunenchor" waren (und auch bei unseren Online-Proben zum Einsatz kamen), sind neu gesetzt worden und wir haben begleitende Playbacks zum Üben dazu eingespielt, die herunter geladen werden können. Die Etüden sollen dabei helfen, grundlegende Parameter der Swing-Stilistik - v.a. Rhythmik und Artikulation - zu üben.

Die Übeplaybacks in zwei unterschiedlichen Tempi (langsam/slow und schnell/fast)sind aktuell für die Etüden 1-15 verfügbar, die restlichen folgen noch. Viel Spaß!

 

20 Jazzetüden Noten als PDF (zum Download bitte anklicken)

 

Hier die Übeplaybacks als Sounddateien im mp3-Format

01. Jazzetüde Nr. 01_slow          Jazzetüde Nr. 01_fast

02. Jazzetüde Nr. 02_slow          Jazzetüde Nr. 02_fast

03. Jazzetüde Nr. 03_slow          Jazzetüde Nr. 03_fast

04. Jazzetüde Nr. 04_slow          Jazzetüde Nr. 04_fast

05. Jazzetüde Nr. 05_slow          Jazzetüde Nr. 05_fast

06. Jazzetüde Nr. 06_slow          Jazzetüde Nr. 06_fast

07. Jazzetüde Nr. 07_slow          Jazzetüde Nr. 07_fast

08. Jazzetüde Nr. 08_slow          Jazzetüde Nr. 08_fast

09. Jazzetüde Nr. 09_slow          Jazzetüde Nr. 09_fast

10. Jazzetüde Nr. 10_slow          Jazzetüde Nr. 10_fast

11. Jazzetüde Nr. 11_slow          Jazzetüde Nr. 11_fast

12. Jazzetüde Nr. 12_slow          Jazzetüde Nr. 12_fast

13. Jazzetüde Nr. 13_slow          Jazzetüde Nr. 13_fast

14. Jazzetüde Nr. 14_slow          Jazzetüde Nr. 14_fast

15. Jazzetüde Nr. 15_slow          Jazzetüde Nr. 15_fast

 

 

Einblasübung der Woche (PDF)

1. Einblasübungen der Woche - Artikulation (26.03.)

2. Einblasübungen der Woche - Artikulation 2 (02.04.)

3. Einblasübungen der Woche  - Tonleitern Dur (09.04.)

4. Einblasübungen der Woche - Tonleitern moll (16.04.)

5. Einblasübungen der Woche - Geläufigkeit (23.04.)

6. Einblasübungen der Woche - Atmung (30.04.)

7. Einblasübungen der Woche - Rhyhtmik (07.05.)

8. Einblasübungen der Woche - Rhythmik 2 (14.05.)

9. Einblasübungen der Woche - Just for fun (25.05.)

10. Einblasübungen der Woche - Rhythmik Ergänzung (29.05.)

 

Stück der Woche (mp3 aus der Begleit-CD Zwischentöne)

1. Opening (02.04.)

2. Hallelujah March (09.04.)

3. Intermezzo (16.04.)

4. Intrade I (23.04.)

5. Schmückt das Fest mit Maien_Vorspiel (30.04.)

6. Schmückt das Fest mit Maien_Begleitsatz (07.05.)

7. Break the rule (14.05.)

8. Suite durch die Zeit - Rondeau (25.05.)

9. Joyful Moments (29.05.) 

10. One note groove (04.06.)

 

 

Hilfreiche Links:

 

Die Posaunenchorprobe für Zuhause

Hier gibt es Posaunenchorproben für Zuhause mit Einblasübungen und Stücken (im Violin- und Bassschlüssel) vom ejw (Ev. Jugendwerk Württemberg)

Posaunenchorprobe 1

Posaunenchorprobe 2 

Posaunenchorprobe 3

Posaunenchorprobe 4

Posaunenchorprobe 5

 

Einblasübungen zum Zuhören und Nachspielen

Christian Syperek (Landesposaunenwart in der Pfalz) hat auf YouTube Einblasübungen zum Zuhören und Nachspielen eingestellt

 

Videotutorial von Martin Reuthner

Der Trompeter Martin Reuthner aus Köln hat ein gutes Videotutorial für seine Schüler und Blechbläser allgemein ausgearbeitet. Er bietet auch Online-Unterricht an, das ist für alle interessant, die jetzt die Zeit haben, das einmal auszuprobieren. 

Außerdem kann man dadurch gerade die freischaffenden Musiker unterstützen, die weniger Einkommen haben. Also nutzt die Möglichkeit, es lohnt sich!

Hier geht es direkt zum Videotutorial

Kontakt Martin Reuthner 

 

 

Wir wünschen euch trotz allem viel Freude beim Üben und Spielen!

 

+++Start Online-Probespiele für den CVJM-BuJuPo+++

Hallo zusammen!
Schon mal über ein Online BuJuPo Vorspiel nachgedacht?
Denn: Sobald die Lage es erlaubt starten wir durch und du könntest dann dabei sein....
Bewerbungsformulare und FAQs könnt ihr euch unter www.bujupo.de ansehen und herunterladen.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Mach mit! Re:Start BuJuPo 2021/22
Info Hotline: 0176-62382395
Klaus-Peter Diehl

 

Für weitere Informationen bitte hier klicken

Das Projekt Jungbläserarbeit finanziell unterstützen


Online spenden für das Projekt Jungbläserarbeit
Sofort spenden mit wenigen Klicks


Für direkte Überweisungen:

CVJM-Westbund e.V.
IBAN: DE80 35060190 1010 2570 57          Zum Kopieren:   DE80350601901010257057 
Verwendungszweck: max333

 

Formulare zum Download:
Formular Spendenzusage MAX333 Projekt Jungbläserarbeit und SEPA-Lastschriftmandat

Der CVJM im Überblick
Der CVJM im Überblick

Eine lange Geschichte – kurz gefasst

Die ersten Posaunenchöre im heutigen Sinn entstanden in Ostwestfalen aus der Erweckungsbewegung im damaligen Jungmännerwerk. Das war in den 1840er Jahren. Das "Jungmännerwerk" und die "Jünglingsvereine" von damals heißen heute CVJM. Und so kann man also sagen, dass der CVJM die Bläserarbeit nicht nur zur Blüte gebracht, sondern tatsächlich erfunden hat.

Der CVJM-Westbund ist der mitgliederstärkste CVJM-Landesverband in Deutschland. Er umfasst die Bundesländer Nordrhein-Westfalen, Hessen, Saarland und außerdem Teile von Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Im Westbund gibt es an die 300 Posaunenchöre mit insgesamt etwa 5000 Bläserinnen und Bläsern.

 

 

Unsere Grundlagen

Auf unseren Bläser-Urkunden steht der Satz, den Johann Sebastian Bach unter alle seine Kompositionen schrieb: "Soli Deo Gloria" (Gott allein die Ehre)

Damit wird deutlich: Wir wollen nicht uns in den Mittelpunkt stellen, sondern Gott.

 

 

Eine stabile Basis

Die Grundlage der weltweiten CVJM-Arbeit ist die Pariser Basis. Es geht darum, dass wir Jesus Christus – sein Leben, seinen Tod und seine Auferstehung, so wie es uns die Bibel bezeugt – als Grundlage unseres Glaubens und Lebens verstehen und weitergeben wollen.

Und wie geschieht das in den Bläserchören? Zum einen durch die Andachten in den Übungsstunden, zum anderen wenn wir in Gottesdiensten, in Altenheimen, Krankenhäusern und anderswo Menschen mit unserer Musik Freude machen. Und vor allem dadurch, dass wir mit Chorälen, Liedern, Spirituals, Intraden, Spielstücken und, und, und... die Gute Botschaft von Jesus Christus weitergeben.

 

Die Bundesposaunenwarte im cvjm-Westbund

BPW Klaus-Peter Diehl
BPW Klaus-Peter Diehl
BPW Andreas Form
BPW Andreas Form
BPW Matthias Schnabel
BPW Matthias Schnabel